Schützenjugend – bist Du dabei?

Jugendliche ab 12 Jahren können aktiv beim Jugendtraining (Luftgewehr / Luftpistole) teilnehmen. Ab 14 Jahren darf auch mit dem Kleinkalibergewehr geschossen werden. Betreut werdet Ihr hier von unserem Jugendleiter Benny Groh und Markus Hoch. Beide haben einen Lehrgang absolviert und sind seither "zur Kinder- und Jugendarbeit geeignete Personen" (= Inhaber einer Jugendbasislizenz).

Das Jugendtraining findet außerhalb der Schulferien jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr statt. 

Wir bieten ein kostenfreies Schnuppertraining (10 Trainings) an, bei dem Ihr herausfinden könnt, ob Euch der Schießsport liegt. Interessiert? Dann kommt doch einfach zu einem der nächsten Trainingsabende zusammen mit einem Elternteil vorbei - am besten Ihr bringt da dann gleich die ausgefüllte Einverständniserklärung mit.


Zu jung für unsere Schützenjugend?

Du bist jünger als 12 Jahre? Kein Problem! Kinder unter 12 Jahren können mit sogenannten Lichtgewehren die ersten Erfahrungen mit dem Schießsport machen. Bei Lichtgewehren verlässt kein Bleigeschoß den Lauf, sondern bei Betätigen des Abzugs wird ein Licht-/Laserstrahl auf ein elektronisches Ziel "geschossen". Am Computerbildschirm wird direkt danach der Treffer angezeigt.
Lust das mal auszuprobieren? Dann einfach zu einem der üblichen Trainingstage (Mittwochs 18 - 21 Uhr / Samstags 14 - 18 Uhr / Sonntags 10 - 12 Uhr) vorbeischauen. Natürlich dürfen auch "große Kinder" ihr Talent unter Beweis stellen!

Lichtgewehr bei Jugend